paramountjourney.com

PARAMOUNT JOURNEY

HOCHALPINES TREKKING

Trekking in Tadschikistan eignet sich für Wanderer jeden Könnens, so auch für die, die nach einer ernsthaften Herausforderung suchen. Anstatt Sie über bereits ausgetretene Routen zu führen, haben wir Ihnen ein Programm zusammengestellt, das sich speziell an die routinierten und entschlossenen Trecker richtet, die Gipfel von über 6.000 Metern erklimmen möchten, um ein unglaubliches, ganz spezielles hochalpines Höhenerlebnis zu erleben, ohne dabei über spezielle Kletterkünste verfügen zu müssen. Jede Höhenwanderung wird dabei von einem alpinistischen Profi geführt und beginnt mit einer Akklimatisierungsphase in einer niedrigeren Gebirgsregion und einer gründlichen Schulung zur Benutzung der Sicherheitsausrüstung. Dabei wird Ihr Gepäck während der gesamten Tour von Eseln und Trägern getragen, sodass Sie Ihren Aufstieg unbeschwert genießen können. Dennoch sollten Sie physisch fit sein, um es bis zur Spitze zu schaffen.

Ziel dieser Wanderung ist die Spitze des Mount Mayakovskiy (6.096 Meter), der sich in etwa in der südwestlichsten Ecke der tadschikischen Provinz Gorno-Badakhshan befindet. Die Erstbesteigung des Gipfels fand in den 1940er Jahren durch einige sowjetische Bergsteiger statt, wobei der Gipfel zum höchsten Punkt des Ishkashim Bereichs gehört und aus technischer Sicht nicht besonders schwierig ist. Inklusive der Akklimatisierungszeit in den verschiedenen Basislagern beträgt die Reisedauer mindestens zehn Tage. Abgerundet wird diese Trekkingtour durch Übernachtungen in Zelten, in einer der weltweit letzten großen unberührten Wildnis.

Das Trekkingprogramm beinhaltet:

  • Jeep-Tour-Programm
  • Akklimatisierungstrek in 4.000 m Höhe
  • Aufstieg zum Gipfel des Mayakovsky (6,095m)

 

Mayakovsky peak Konstantin DikovskyMayakovsky peak, © Konstantin Dikovsky